Kabelbrand bei der Firma Hasenclever (28.12.2011)

Um 20 Uhr wurden wir mit der Meldung F2 „Kabelbrand bei Firma Hasenclever“ alarmiert. Nach kurzer Zeit waren das ELW, HLF, LF8 und der SW 1000 mit 18 Kameraden vor Ort. Die Leitstelle alarmierte zeitgleich den RTW aus Laisa mit.

 

In einer Produktionshalle der Firma wurde in einem Revisionskeller von Mitarbeitern ein Brand bemerkt und alarmierten uns. In den Keller ist ein Trupp unter Atemschutz und einem Highpress (Hochdruckschaumlöscher) vorgegangen. Der eigentliche Brandherd war schnell gelöscht. Mit einem D-Druckschlauch wurden noch einige Glutnester abgelöscht.  Die Ursache für das Feuer ist nicht bekannt und es entstand kein großer Schaden. Nach etwas über einer Stunde sind wir vom Einsatzort abgerückt.



Foto vom Album: Kabelbrand bei der Firma Hasenclever
Foto vom Album: Kabelbrand bei der Firma Hasenclever
Foto vom Album: Kabelbrand bei der Firma Hasenclever
Foto vom Album: Kabelbrand bei der Firma Hasenclever
Foto vom Album: Kabelbrand bei der Firma Hasenclever
Foto vom Album: Kabelbrand bei der Firma Hasenclever
Foto vom Album: Kabelbrand bei der Firma Hasenclever
Foto vom Album: Kabelbrand bei der Firma Hasenclever